Aktionstag gegen Wohnraummangel: Menschen für Schlüsselübergabe gesucht!

Akute Wohnraumnot trifft besonders Menschen in prekären Lebenslagen und Menschen mit Migrationserfahrungen

Am 25. Juli 2021 bringen die Evangelische Kirchengemeinden im Dekanat Weilheim, das Diakonische Werk Oberland, Hilfe von Mensch zu Mensch e.V., und die Diakonie Herzogsägmühle das Thema „Wohnraumnot“ gemeinsam und öffentlich zu Gehör.

Auf dem Schongauer Marienplatz soll eine öffentliche Diskussion mit Vertreter:innen aus Politik, Kirche, Fachleuten und Betroffenen unter Beteiligung der interessierten Bevölkerung nach dem Sonntagsgottesdienst stattfinden; dazu spendiert die Diakonie Herzogsägmühle allen Besucher:innen eine Kugel Eis (weitere Kugeln können käuflich erworben werden).

ÖFFENTLICHE DISKUSSION & VIDEO
am 25. Juli 2021 ab 11.11 Uhr am
SCHONGAUER MARIENPLATZ

Eingeladen sind für 11:11 Uhr:

  • Landrätin Andrea Jochner-Weiß
  • Bürgermeister Falk Sluytermann
  • Bürgermeister a.D. und Bezirksrat Michael Asam
  • Dekan Jörg Hammerbacher
  • Herr Schafferhans, Wohnbau Weilheim

Moderation: W. Knorr, Diakonie Herzogsägmühle

In einem umgebauten Feuerwehrauto wird ein spannendes Video zum Thema Wohnraumnot aus Frankfurt gezeigt.

Unser Traum: Wir finden an diesem Sonntag neue Vermieterinnen und Vermieter!

HERZLICHE EINLADUNG AN ALLE INTERESSIERTEN! BITTE GERN WEITERSAGEN!