Veranstaltungen

Auswahl
Veranstalter
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Di, 3.3.
Niccolò Paganini kommt 1782 als Sohn eines Hafenarbeiters zur Welt. Jahre später hypnotisieren seine „Teufelstriller“ auf der Geige die Menschen in ganz Europa. Geht da alles mit rechten Dingen zu?
Rita Niedermaier
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing
Mi, 4.3. - Fr, 6.3.
Welche Rolle kommt dem öffentlichen Sektor in gesellschaftlichen Transformationsprozessen zu? Wie bleiben Staaten handlungsfähig, wenn Politikskepsis und ökonomischer Nationalismus stärker werden?
Cornelia Spehr
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing
Do, 5.3. 19:30 Uhr
Pfarrer Florian Bracker
Murnau a. Staffelsee Kultur- und Tagungszentrum Murnau
Fr, 6.3. - So, 8.3.
Menschen erahnen Zusammenhänge zwischen Körper und Seele. Wie spiegelt sich dies in Behandlungsansätzen? Spielen (Tiefen-)Psychologie, Körpertherapie und rationale Medizin angemessen zusammen?
Cornelia Spehr
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing
So, 8.3.
Kanzelreden finden ihre Themen in der ernsthaften Auseinandersetzung mit dem geistigen, politischen, sozialen und kulturellen Leben. Mit dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing
Isabelle Holzmann
München-Schwabing Erlöserkirche München-Schwabing
Mo, 9.3.
Mobilsein ist ein Muss in modernen Gesellschaften. Doch die Mobilität ist teuer erkauft: Umweltbelastungen, Verkehrsinfarkt, Lärm, Unfälle. Wie werden wir uns künftig fortbewegen?
Isabelle Holzmann
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing
Mi, 11.3. 19:30-21 Uhr
mit Georg Schwellensattel aus Gelting
Pfarrer Johannes Habdank
Berg Katharina von Bora-Haus, Berg
Do, 12.3. 9-16 Uhr
KITA-Fortbildung
Evang. Bildungswerk Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche
Fr, 13.3. - So, 15.3.
Das Wirtschaftssystem ist von Erwerbsarbeit und Wachstum abhängig. Um sich davon zu befreien, muss statt bezahlter Arbeit das Tätigsein im Mittelpunkt stehen: für sich, andere, die Gemeinschaft.
Cornelia Spehr
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing
Sa, 14.3. 10-13 Uhr
Glaube und Zeitgeist Was muss/kann ich heute glauben?
Rolf Pommeranz
Landsberg am Lech Evang. Gemeindehaus
Mo, 16.3. 19:30-21:30 Uhr
"Nazidiktatur-Besatungsmacht-DDR-Regime. zeitzeugenbericht. Bilder und Musik"
Vortrag mit Gelegenheit zur Diskussion von und mit Hannelore Greiner, Eintritt € 10, inkl. Getränk
Pfarrer Johannes Habdank
Berg Katharina von Bora-Haus, Berg
Di, 17.3. 15-17 Uhr
Der härteste Lauf der Welt, in 64 Tagen von Lissabon nach Moskau in 59 Etappen, 4600 km mit 54 Jahren; der Trans-Europa-Lauf. Eine unglaubliche Geschichte.
Hanna Schenk
Berg Katharina von Bora-Haus, Berg
Fr, 20.3. - So, 22.3.
In der gesellschaftlichen Debatte, aber auch in der Wissenschaft sind einzelne Ziele der Familienpolitik heftig umstritten. Suche nach tragfähigen Perspektiven. Frühjahrstagung des Politischen Clubs
Isabelle Holzmann
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing
Fr, 20.3. - So, 22.3.
Medizin nach Maß soll individuell und präzise sein. Diagnostische Verfahren, Big Data und Genomik entwickeln sich weiter. Wie kann aus der Medizin für den Einzelnen eine Medizin für alle werden?
Cornelia Spehr
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing
Sa, 21.3. 9-12 Uhr
Referentin Frau Lill Scheffler aus Mindelheim
Frauen aus der Gemeinde
Paterzell bei Peißenberg Gasthof Eibenwald Paterzell
So, 22.3. 10-18 Uhr
Claudia Weigel
Pöcking Evang. Gemeindehaus, Pöcking
So, 22.3. 18 Uhr
KONZERTPERFORMANCE
Tutzing Christuskirche
Mi, 25.3. - Fr, 27.3.
Die digitale Zivilgesellschaft wächst, genauso wie das Bewusstsein, dass wir unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen müssen. Eine Tagung für mehr Digitalcourage!
Rita Niedermaier
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing
Do, 26.3. 19:30-21:30 Uhr
Meditatives Tanzen
Pfarrerin Beate Frankenberger
Tutzing Christuskirche
So, 29.3.
Begegnungen können schnelllebig sein. Erst durch gemeinsames Tun bekommen sie Tiefe und Wirkung. Wir wollen zusammen künstlerisch kreativ sein und interreligiös einander neu begegnen. Junges Forum
Maria Wolff
Tutzing Evangelische Akademie Tutzing