Extremismusprävention

Am 22. Juli, jährt sich der von rassistischen und rechtsextremen Beweggründen getragene Amoklauf beim OEZ in München zum fünften Mal. Das Bayerische Bündnis für Toleranz begrüßt, dass die Stadt München und der Freistaat umfassend dieser Tat, den neun Toten und  der vielen Verletzten erinnern. Der Tag des Attentats war nicht zufällig gewählt. Exakt fünf Jahre vor dem OEZ-Attentat hat der Rechtsextremist Anders Behring Breivik auf der Insel Utoya (Oslo) 77 Menschen kaltblütig ermordet, meist Teilnehmende eines Zeltlagers der sozialdemokratischen norwegischen Jugendorganisation.